Erfrischung gefällig?
Leckere Bowle für heiße Tage
Erfrischende Bowlen mit Melonen, Erdbeeren, Nektarinen, Walderdbeeren und Waldmeister ganz einfach aus frischen Zutaten selber machen.

Erdbeerbowle mit Rosenblüten

Zutaten für 10 Portionen:  1 Schale Erdbeeren, 1,5 l Apfelsaft oder roter Traubensaft, 0,75 l Mineralwasser, 1 Handvoll Rosenblütenblätt


    Zutaten für 10 Portionen:
    1 Schale Erdbeeren, 1,5 l Apfelsaft oder roter Traubensaft, 0,75 l Mineralwasser, 1 Handvoll Rosenblütenblätter.

    Zubereitung:
    Die Erdbeeren abbrausen und trocken tupfen. In Stücke schneiden und dabei die Stiele und Stielansätze entfernen. Früchte in ein Bowlegefäß geben und den gut gekühlten Saft und das Mineralwasser darübergießen. Mit Rosenblütenblättern bestreut servieren.

    Tipp: Wer mag, füllt die Bowle mit trockenem Sekt auf.

    Foto & Rezept: MLK/Melanie Götz, Prod. + St. Anke Ruß-Gall


Sommer-Bowle mit Melone

Zutaten für 12 Gläser:  4 Beutel Malventee, 1 Orange, ½ Zuckermelone (hier: Cantaloupe-Melone), 500 g Wassermelone, ½ Bund Minze, 1 Flas


    Zutaten für 12 Gläser:
    4 Beutel Malventee, 1 Orange, ½ Zuckermelone (hier: Cantaloupe-Melone), 500 g Wassermelone, ½ Bund Minze, 1 Flasche trockener Sekt (0,75 l). Außerdem: Kugelausstecher.

    Zubereitung:
    Zitronen-Rosmarin-Sirup:
    1. Teebeutel mit 1 l kochendem Wasser aufgießen, 3–5 Min. ziehen und abkühlen lassen. Dann kalt stellen.

    2. Orange heiß abwaschen, trocken reiben und in Scheiben schneiden, dann die Scheiben halbieren. Melonen halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch mit einem Kugelausstecher auslösen. Melonenkugeln für 10 Min. in den Tiefkühler legen. Minzblättchen abzupfen.

    3. Kalten Tee zusammen mit Melonenkugeln, Orangen und Minze in ein Bowlengefäß geben und mit dem eisgekühlten Sekt auffüllen.

    Foto & Rezept: MSL/Kramp+Gölling


Walderdbeer Bowle

Zubereitung (Für 6-8 Portionen):

Ein Bund Waldmeister waschen, trocken schütteln und ca. 2 Std. anwelken lassen. 250 ml Weißwein in ei


    Zubereitung (Für 6-8 Portionen):
    Ein Bund Waldmeister waschen, trocken schütteln und ca. 2 Std. anwelken lassen. 250 ml Weißwein in ein hohes Gefäß geben, Waldmeister zugeben und maximal 30 Min. durchziehen lassen. 250 g Walderdbeeren waschen und putzen. Waldmeister aus dem Wein nehmen und diesen mit den Erdbeeren in ein Bowlengefäß geben. Mit 500 ml Weißwein und 750 ml eiskaltem Sekt auffüllen. Zum Schluss 12 ungespritzte Rosenblätter zugeben.

    Foto & Rezept: MSL/Kramp + Gölling


Johannisbeer-Limetten-Bowle

Zutaten für 8 Personen:  300 g Rote Johannisbeeren, 1 Stück frischer Ingwer (ca. 5 cm), 3 EL brauner Zucker, 4 Limetten (davon 2 unbehan


    Zutaten für 8 Personen:
    300 g Rote Johannisbeeren, 1 Stück frischer Ingwer (ca. 5 cm), 3 EL brauner Zucker, 4 Limetten (davon 2 unbehandelt), 1 l klarer Apfelsaft, 250 ml Ananassaft, 3 Nektarinen, Mineralwasser.

    Zubereitung:
    1. Johannisbeeren abbrausen, abtropfen lassen. Beeren von den Rispen streifen, auf einer Platte ausgebreitet einfrieren. Ingwer schälen, fein reiben und mit dem Zucker in einem Mörser fein zerstoßen. Limetten heiß waschen, trocken reiben und die Schale von 1 Frucht fein abreiben. Abgeriebene und 2 weitere Limetten auspressen. Saft und Limettenschale mit der Zuckermischung verrühren. Mit Apfelsaft und Ananassaft auffüllen, gut durchkühlen.

    2. Übrige Limette in Scheiben schneiden. Nektarinen abziehen, entsteinen und in Spalten schneiden. Früchte in einen gekühlten Krug füllen. Saftmischung einfüllen. Kurz vorm Servieren gefrorene Beeren zugeben und nach Belieben mit Mineralwasser auffüllen. Tipp: Anstelle der Roten können Sie auch Schwarze oder Weiße Johannisbeeren verwenden. Möchten Sie die Bowle lieber mit Alkohol zubereiten, füllen Sie diese mit kaltem Prosecco statt Mineralwasser auf. Besonders gut schmeckt die Bowle, wenn Sie sie am Abend vor dem Fest ansetzen und kalt stellen, damit die Früchte gut durchziehen können. Für den Extra-Frischekick einige Minzblätter hinzufügen.

    Foto & Rezept: MSL/Kramp + Gölling


Himbeer-Melonen-Bowle

Zutaten für ca. 2 Liter:  Für den Himbeer-Sirup (am besten 2 Tage vorher ansetzen): 500 g Himbeeren (vorbereitet gewogen), 250 ml Wasser


    Zutaten für ca. 2 Liter:
    Für den Himbeer-Sirup (am besten 2 Tage vorher ansetzen): 500 g Himbeeren (vorbereitet gewogen), 250 ml Wasser, 500 g Diamant Sirupzucker. Für die Himbeer-Melonen-Bowle: 300 ml Wasser, 2 Beutel Malventee, 2–3 Zitronen, 500 ml klarer Apfelsaft (gekühlt), 800 ml Mineralwasser mit Kohlensäure (gekühlt), 140 ml Himbeersirup, 1 Honigmelone.

    Zubereitung:
    Himbeer-Sirup:
    1. Himbeeren waschen und verlesen. 500 g abwiegen, mit Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und ca. 8–10 Minuten ohne Deckel auf mittlerer Stufe köcheln lassen. Abkühlen lassen.
    2. Ausgekühlte Beerenmasse mit Diamant Sirupzucker verrühren, sodass sich der Zucker löst. Über Nacht abgedeckt bei Raumtemperatur stehen lassen.
    3. Danach durch ein Safttuch oder feines Sieb abseihen.
    4. Sirup in einem großen Topf aufkochen und unter Rühren 3–4 Minuten sprudelnd kochen lassen. In heiß ausgespülte Flaschen füllen, gut verschließen und kalt werden lassen.

    Himbeer-Melonen-Bowle:
    1. Wasser zum Kochen bringen und Teebeutel damit übergießen. 7–8 Minuten ziehen lassen, Teebeutel entfernen und Tee kalt stellen.
    2. Zitronen auspressen, Saft sieben und 80 ml abmessen.
    3. Apfelsaft mit Mineralwasser, Himbeersirup, Zitronensaft und kaltem Tee mischen.
    4. Honigmelone halbieren, Kerne entfernen und mit Hilfe eines Kugelausstechers Kugeln ausstechen.
    5. Melonenkugeln mit der Bowle mischen und gut gekühlt servieren.

    Foto & Rezept: Diamant Zucker


Sauerkirsch-Holunderblüten-Drink

Zutaten für 2 Gläser: 1 cl Zitronensaft, 1 cl Holunderblütensirup, 400 ml Erfrischungsgetränk mit 10 % Sauerkirsch-Direktsaft (z.B. von


    Zutaten für 2 Gläser:
    1 cl Zitronensaft, 1 cl Holunderblütensirup, 400 ml Erfrischungsgetränk mit 10 % Sauerkirsch-Direktsaft (z.B. von hella Mineralbrunnen), Eiswürfel, 2 Minzspitzen und Kirschen zum Garnieren.

    Zubereitung:
    1. Zitronensaft, Holunderblütensirup und 200 ml hella Garten-Klassiker sauerkirsche in einen Shaker geben. Ein paar Eiswürfel zufügen und ca. 30 Sekunden shaken.

    2. Drink in zwei mit Eiswürfeln gefüllte Gläser abseihen. Jeweils mit 100 ml hella Garten-Klassiker Sauerkirsch auffüllen. Mit Minzspitzen und Kirschen garnieren.

    Foto & Rezept: hella mineralbrunnen


Waldmeister-Melonen-Bowle

Zutaten für ca. 2 Liter Bowle:  20 Stängel frischer Waldmeister, 
600 ml Apfelsaft, 2 Zitronen, 100 g Diamant Feinster Zucker, 1,5 l Min


    Zutaten für ca. 2 Liter Bowle:
    20 Stängel frischer Waldmeister, 600 ml Apfelsaft, 2 Zitronen, 100 g Diamant Feinster Zucker, 1,5 l Mineralwasser (gekühlt), 1 Cantaloupe-Melone, Eiswürfel.

    Zubereitung:
    1. Waldmeister zusammenbinden, kopfüber aufhängen und am besten über Nacht anwelken lassen. Das intensiviert das Aroma.

    2. Den Waldmeister zusammengebunden kopfüber in den Apfelsaft hängen und an einem kühlen Ort ca. 1 Stunde ziehen lassen.

    3. Waldmeister herausnehmen. Saft der Zitronen auspressen und zusammen mit Zucker zum Apfelsaft geben. Gut umrühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Mineralwasser dazugeben.

    4. Mit einem Kugelausstecher Kugeln aus der Melone ausstechen und dazugeben.

    5. Mit Eiswürfeln servieren.

    Tipp: Die Melonenkugeln lassen sich auch gut vorher einfrieren und gefroren zur Bowle dazugeben. So kühlen sie das Getränk direkt mit.

    Foto & Rezept: Diamant Zucker


Gin Fizz mit Rosmarin

Zutaten für 4-5 Gläser:  Für den Zitronen-Rosmarin-Sirup (am besten 3 Tage vorher ansetzen): 2 Bio-Zitronen, 1 Bund Rosmarin (ca. 45 g),


    Zutaten für 4-5 Gläser:
    Für den Zitronen-Rosmarin-Sirup (am besten 3 Tage vorher ansetzen): 2 Bio-Zitronen, 1 Bund Rosmarin (ca. 45 g), 375 ml Wasser, 500 g Diamant Sirupzucker. Für den Gin Fizz: 1 Bio-Zitrone, 750 ml Mineralwasser (gekühlt), 15 ml Gin (gekühlt), 150 ml Zitronen-Rosmarin-Sirup (gekühlt), 4–5 Zweige Rosmarin, Eiswürfel.

    Zubereitung:
    Zitronen-Rosmarin-Sirup:
    1. Bio-Zitronen heiß abwaschen und in dünne Scheiben schneiden. Rosmarin waschen, von den starken Stielen befreien und Nadeln grob hacken.

    2. Diamant Sirupzucker in heißem Wasser auflösen und aufkochen, bis die Lösung klar ist. Über die Zitronenscheiben und den Rosmarin gießen und 48 Stunden kühl stellen.

    3. Danach durch ein feines Sieb abseihen.

    4. Sirup in einem großen Topf aufkochen und unter Rühren 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. In heiß ausgespülte Flaschen füllen, gut verschließen und kalt werden lassen.

    Torte 2 Stunden kalt stellen. Zum Servieren Torte mit den beiseitegestellten Erdbeeren garnieren.

    Gin Fizz:
    1. Bio-Zitrone in Scheiben schneiden. Mineralwasser mit Gin und Zitronen-Rosmarin-Sirup mischen.

    2. Gin Fizz auf Gläser verteilen und mit Eiswürfeln servieren. Gläser mit Zitronenscheiben und etwas Rosmarin dekorieren.

    Foto & Rezept: Diamant Zucker


Schlagworte zum Artikel: RezepteGetränkeBowle

Bewerten Sie diesen Artikel

Bitte stimmen Sie ab, wenn Sie diesen Artikel weiterempfehlen wollen.
Anzahl Stimmen: 0
Zur Zeit keine Kommentare
Das aktuelle Magazin

"Landhaus": Lust auf Landleben

Überall im Handel erhältlich: Die neue Ausgabe von "Wohnen & Garten Landhaus".
Wohnen & Garten
Wohnen & Garten gibt es auch bei Facebook
Newsletter