Wohnstil
(Foto: Kollektion
Großzügige Fenster, zusammengewürfelte Sitzmöbel und farbenfrohe Textilien verleihen jedem Raum legeres Atelier-Flair (Foto: Vorhänge aus der Kollektion "Tamaris" von Camengo)


Boheme-Stil

Der künstlerische Wohnstil führt modernen Industrie-Look mit romantischem Shabby Chic und klassischer Eleganz zusammen. Nicht durchgestylt, sondern unperfekt soll es sein!

Die neue Lust auf Lebens-Art

Eine gehörige Portion lässiger Gleichgültigkeit ist oberstes Gebot beim aufmüpfigen Boheme-Stil. Am besten lässt er sich in großen, hellen Räumen in Szene setzen, denn Künstler brauchen schließlich Licht und Luft für geniale Ideen. Hohe Fenster, eine gute Beleuchtung und so wenig störende Wände wie möglich sind die Basis für ein gelungenes Atelier-Flair.
Zudem sollten die Räume nicht zu vollgestellt aussehen – im Gegenteil! Also verzichten Sie auf kompakte, geschlossene Schränke und verteilen Sie Ihre Besitztümer lieber in offenen Regalen. Ein wenig Unordnung soll ja auch ganz "malerisch" sein.
(Foto: Romo)
Wie ein impressionistisches Gemälde wirken die Leinenvorhänge der Designerin Jessica Zoom (Foto: Romo)

Vive la vie boheme

Im Paris des beginnenden 20. Jahrhunderts tummelten sich Freigeister aus aller Welt – kein Wunder, dass sie sich den eklektischen Einrichtungs-Mix zu eigen machten. Besonders die Künstler-Cafés wurden zum Vorreiter des Stils: Der avantgardistische Geist vereinte sich mit schlichtem Mobilar, zum eleganten Kronleuchter gesellten sich verschlissene Sofabezüge und Bücherstapel thronten lässig auf dem Klavier.
Bürgerlicher Steifheit und Repräsentation wurde eine Absage erteilt, statt dessen ruft auch der Pariser Boheme-Stil zu einer individuellen Mischung von Eleganz, Nostalgie und Selbstverwirklichung auf.
Foto: Boca do Lobo
Ein Stilmix der besonderen Art zeigt Sideboard "Soho" von Boca do Loco: Holz, Glas, Lack, Blattgold und Messinggriffe gehen eine unbeschwerte Liason ein.

In der Ausgabe 3/2014 des Magazins "WohnenTräume" finden Sie noch mehr Einrichtungsideen und Möbel im Boheme-Stil des Greenwich Village.
Außerdem: Long Island Style, Zu Hause in Berlin, Glück aus Glas, Die Welt der Belle Époque, u.v.m.
Noch bis 2. Juli beim Zeitschriftenhändler!


Und hier gehts zu unserer Bildergalerie!
WohnenTräume 3/2014

Das könnte Sie auch interessieren


Schlagworte zum Artikel: New yorkWohnstilIndustrialEinrichtungModern

Bewerten Sie diesen Artikel

Bitte stimmen Sie ab, wenn Sie diesen Artikel weiterempfehlen wollen.
Anzahl Stimmen: 0
Zur Zeit keine Kommentare
Das aktuelle Magazin

Seit 23. November erhältlich: "GartenTräume"

In der aktuellen Ausgabe von GartenTräume wird der Garten zum Wintermärchen
Wohnen & Garten gibt es auch bei Facebook
Newsletter