Wohnstile

Landhausstil

Wenn Traditionelles, Ländliches und Klassisches aufeinander treffen, entsteht daraus ein Stil, der uns an das unbeschwerte Leben auf dem Land erinnert – der Landhausstil.

Bei der Einrichtung im Landhausstil orientiert man sich an der Natur, an ihren Farben, Materialien und Lichtstimmungen.
Das Mobiliar präsentiert sich ungezwungen schlicht und funktional. Patina und Gebrauchsspuren sind durchaus erwünscht, denn sie verleihen Tisch und Schrank einen besonderen Charme.

Auf Textilien und Tapeten finden sich florale Elemente wider, die gerne mit Karos kombiniert werden können. Die Country-Farbpalette reicht von Sand, Erdbraun und Moosgrün bis Schiefer und vermittelt eine gewisse Bodenständigkeit. Farbtupfer wie Kirschrot, Zitronengelb und Apfelgrün stehen den Erdtönen gegenüber.

An den Wänden machen sich Lehmputz, Wischtechniken oder Holzverkleidungen gut, als Bodenbelag sind rustikale Dielen oder Natursteinplatten ideale Begleiter. Wohnen & Garten hat die besten Ideen für Sie zusammengestellt.
Text: M. Bauer/K. Glinka

Das könnte Sie auch interessieren


Schlagworte zum Artikel: Landhaus stilKarosFlorale elementeLandhausstilWohnstile

Bewerten Sie diesen Artikel

Bitte stimmen Sie ab, wenn Sie diesen Artikel weiterempfehlen wollen.
Anzahl Stimmen: 1
Zur Zeit keine Kommentare
Das aktuelle Magazin

"Landhaus": Lust auf Landleben

Seit 2. November im Handel erhältlich: Die neue Ausgabe von "Wohnen & Garten Landhaus".
Wohnen & Garten
Wohnen & Garten gibt es auch bei Facebook
Newsletter

Diese Mitglieder finden den Artikel super

manela